FAQs - meist gestellte Fragen

 

Weshalb pfeift mein neuer Scooter am Vorderrad?

Fahren Sie noch eine Weile mit dem Scooter, es sind wahrscheinlich die Bremsbeläge die dieses Geräusch verursachen. Es verschwindet mit der Zeit. Fahren Sie einen steilen Abhang hinunter und bremsen Sie lange & stark. Prüfen Sie, ob sich etwas um die Radnabe gewickelt hat. Verteilen Sie einen Finger WD40-ÖL auf den Bremsscheiben. 

Für was ist der grüne Knopf da? 

Dies ist der Tempomat. Drücken Sie den Knopf während der Fahrt in der gewünschten Geschwindigkeit, damit der Tempomat eingeschaltet wird. Zum Ausschalten, kurz bremsen oder den Knopf nochmals betätigen.

Meine Batterie lädt nicht mehr?

Überprüfen Sie das Ladegerät: macht es ein Geräusch beim laden? Leuchten die Lampen? Probieren Sie den Scooter an einer anderen Steckdose zu laden. Stecken Sie das Ladegerät direkt an der Batterie ein. Den genauen Ladestand der Batterie direkt an der Batterie prüfen (1x drücken). Eventuell ist Ihr Ladegerät defekt?

Überprüfen Sie in einem zweiten Schritt die Sicherung der Batterie. Öffnen Sie auf der Rückseite der Batterie den Plastikdeckel mit einer Spitzzange. Ersetzten Sie die Sicherung (grün) mit einer neuen (vom Supermarkt oder Tankstelle 30-40 Amper). 

Wenn alles nichts hilft, benötigen Sie wahrscheinlich eine neue Batterie.

Wie schalte ich das Rücklicht an der Batterie ein/aus?

Halten Sie den Schalter an der Batterie 5 Sekunden gedrückt. Sie können verschiedene Varianten des Rücklichtes direkt an der Batterie durch drücken einstellen...

Weshalb läuft mein Pneu nicht rund? Er blatert...

Beim Stollenpneu die Luft raus lassen, den Rand gut schmieren (WD40 ÖL), richten und den Pneu langsam wieder aufpumpen.

Hat der Scooter die Strassenzulassung?

Ja, siehe Ausführungen auf separater Seite ...

Darf ich auf dem Gehsteig fahren?

Ja, sofern der Scooter nicht schneller als 7-10km/h läuft (Schritttempo).

Wie schnell fährt der Scooter?

Da der Scooter als Behinderten- oder Seniorenfahrzeug gedacht ist, stellen wir die Geschwindigkeit auf 10km/h ein. Der Scooter kann auf Wunsch aber auch schneller fahren (max. 20km/h).

Sind Steigungen mit dem Scooter möglich? Hat er genug Kraft?

Ja, da der Scooter einen 2 Motor-Antrieb (je 36V/250W) hat, nimmt er Steigungen von 15%-20% bei ca. 80kg Körpergewicht ohne Probleme.

Wie lange dauert die Ladezeit der Batterie?

Dank intelligentem Smart-Ladegerät benötigt die Batterie ca. 5-7h um voll aufzuladen.

Was sollte ich dabei haben, wenn ich den Scooter über die Grenze ins Ausland bringe (Exportiere)?

Die Quittung (Rechnung) und eine Ursprungsbescheinigung inkl. Chassis-Nr. , notieren Sie sich ev. noch die Kategorie: 8713.900 Elektro-Scooter für Behinderte

Wie erhalte ich als Ausländer meine MwSt. zurück?

Melden Sie sich an der Grenze im Handelswarengebäude (bitte jew. Öffnungszeiten beachten) und beantragen Sie eine elektronische Ausfuhr mit Ihren vorhandenen Dokumenten. Die Zollmitarbeiter erstellen Ihnen kostenlos eine Veranlagungsverfügung MWST. Diese Veranlagungsverfügung können Sie uns als Ausfuhrbeleg zukommen lassen (per Mail oder als Kopie)

Kann ich eine Ausfuhr auch im Nachhinein anmelden?

Ja, hierfür erstellen Sie bitte elektronisch im e-dec web eine Ausfuhrzollanmeldung: https://e-dec-web.ezv.admin.ch/webdec/main.xhtml. (Kategorie: 8713.900 Elektro-Scooter für Behinderte)

Oder wir können das auch gerne für Sie erledigen. Dafür benötigen wir von Ihnen, die Zolleinfuhrdokumente (Kopien per Mail oder Post), welcher Grenzübergang genommen wurde und Ihre Autonummer. Die Kosten werden sich auf ca. 40-80 CHF belaufen.





 
Anrufen
Email